Erlaubnis, Gefühl & Bewusstsein, Fort- & Weiterbildung

"Rund ums menschliche Gefühlsleben, unsere Emotionen, Wahrnehmungen, Empfindungen & Selbstreflexion"

11
Au
Gefühle fühlen
11.08.2016 18:48

Oft höre ich: "Ich fühle doch" oder Oh, ja und wie ich meine Gefühle fühle"

Es gibt einen ganz gravierenden Unterschied von diesem genannten Fühlen und dem annehmenden Fühlen.

Genanntes Fühlen, wie oben bedeutet vermehrt darüber nachdenken, es zwar wahrnehmen und bewerten. Dadurch entsteht ein emotionales Drama, aus dem man nicht einfach so rauskommt.
Viele suhlen sich darin, in ihrem gedachten und bewerteten Gefühl, anstatt es einfach nur zu fühlen und anzunehmen.

Das annehmende Fühlen bringt schnell Erleichterung und Dauerhaft und Nachhaltig befreit es aus den erlebten Dramen, es hilft und unterstützt ua. beim Loslassen, Vergeben, dem Weg zu sich selbst, der Selbstliebe und dem Selbstvertrauen.

Fühlen bedeutet NICHT darüber nachdenken, bewerten und interpretieren.
Fühlen bedeutet durchatmen, wahrnehmen, empfinden, fühlen und annehmen was sich gerade zeigt.

Es ist allerdings wichtig, sich am Tag oder in der Woche mehrere Oasen für sich zu schaffen und sich Zeit zum Fühlen zu nehmen, wie für die (gesunde) Ernährung, Bewegung, Ausgleich, Entspannung, den Beruf, die Familie, Freunde und das Hobby.

Man muss nichts weiter tun, außer sich Zeit nehmen und bewusst fühlen, annehmend fühlen.

Alles kann man lernen, so auch das Fühlen der eigenen Gefühle. Es ist wie das Autofahren, wir brauchen Theoriestunden, Praxisstunden, die Prüfung und dann die eigentliche Fahrpraxis mit stetiger Wiederholung und Übung, an sich. 
DH es macht Sinn das Fühlen zu lernen, in Theorie und  Praxis. Ebenso macht es Sinn sich Fort- und Weiterzubilden, mit Gleichgesinnten zu treffen und auszutauschen, für Festigung, Stabilität und Mut, weiterzumachen.

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, z.B. Beruflich, ist es wichtig sich fortzubilden. Ebenso wichtig ist es, sich auch persönlich fortzubilden.

DAS DARF SEIN bietet genau diese Bereiche:
- Theorie
-  Praxis
-  Überprüfung
-  Fort- & Weiterbildung
- Treffen
-  Begleitung

Und dies entweder Online über den PC, Tablet, Smartphone, etc. bequem von Zuhause aus oder vor Ort in 55422 Bacharach, im oberen Mittelrheintal der Burgromatik und dem Welterbe der Kulturlandschaft zwischen Bingen/ Rüdesheim und Koblenz, direkt am Rhein.
Wie auch immer man sich entscheidet eine Oase und Auszeit für Körper, Geist und Seele wird über das Fühlen der eigenen Gefühle geschaffen.

www.das-darf-sein.de

Für Fragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

Herzliche Grüße
Sanja Solomun

Kommentare


Datenschutzerklärung